Austriabavariaguide Österreich Bayern Kulturreisen Partner Konditionen Literatur Über mich
Willkommen auf meiner Homepage!

Auf meiner neugestalteten Website finden Sie alle Informationen zu meinem Portfolio an Führungen in Österreich und zu den Kulturreisen im In- und Ausland.

Meine aktuellen Angebote:

Buchheim Museum Destruktion und Verdichtung
Ab 02. Februar 2018 im Buchheim Museum

Im Oktober 2017 wurde das Wohn- und Verlagshaus des Ehepaares Buchheim in Feldafing abgerissen. Viele Räume wurden komplett mit der Originalausstattung in einen neu gestalteten Bereich im Buchheim-Museum übertragen und geben einen einzigartigen Einblick in das Leben und Wirken der Buchheims. So ist das Haus Buchheim als Keimzelle des Museums der Phantasie erfahrbar.

Jubiläumsausstellung anläßlich des 100. Geburtstages von Lothar-Günther Buchheim
Von 17. März bis 01. Juli 2018 im Buchheim Museum

Anhand von vier Booten und vier Büchern werden seine Lebensetappen vorgestellt. Es geht um eine historisch-kritische Neubewertung der Teilnahme Buchheims als Soldat am U-Boot-Krieg, seiner Rolle als Kriegsberichterstatter für die NS-Propaganda und seines Eintretens nach 1945 für die Rehabilitierung der unter den Nazis als "entartet" diffamierten Kunstrichtung und für die befreiende Kraft der Phantasie.

Leo von König
Von 14. Juli 2018 bis 20. Januar 2019 im Buchheim Museum

1944 verstarb in Tutzing Leo von König, der neben Liebermann und Corinth ein wichtiges Mitglied der Berliner Secession war. Von König war für Buchheim Mentor und Vorbild. Als von König 1944 gestorben war, hat Buchheim für die Familie des Künstlers dessen Gemälde aus dem kriegsbeschädigten Atelier in Berlin nach Bayern gebracht. 50 Bilder wurden Buchheim von der Familie überlassen, die in einem schlechten Zustand sind. Die Ausstellung soll möglichst viele Paten für Restaurierungsarbeiten finden!

Secession SCHÖNHEIT UND ABGRUND. KLIMT.SCHIELE.WAGNER.MOSER.
2018 feiert Wien die Moderne. 100 Jahre zuvor starben vier ihrer wichtigsten Protagonisten: Gustav Klimt, Egon Schiele, Otto Wagner und Koloman Moser. Sie prägten das Wien um 1900 nachhaltig.

Egon Schiele. Expression und Lyrik (Leopold Museum 23.2.-4.11.2018)
Klimt ist nicht das Ende. Aufbruch in Mitteleuropa (Unteres Belvedere 22.3.-26.8.2018)
Post Otto Wagner – Von der Postsparkasse zur Postmoderne (MAK 30.5.-30.9.2018)
Koloman Moser (MAK 19.12.2018-22.4.2019)
Otto Wagner (Wien Museum 15.3.-7.10.2018)
Die nackte Wahrheit. Klimt konfrontiert. (KHM Voraussichtlich März - September 2018)
Stairway to Klimt (KHM 13.2.-2.9.2018)
[Mehr Informationen gibt es hier...]

Hundertwasserhaus Wien Prachtvolles Wien und erlebnisreiche Stiermark
Auf den Spuren des Künstlers Hundertwasser vom 12.09.2018 bis 16.09.2018

Beratung und Buchung:
Tel.: +49-8802-1767 oder m.l.latzin@gmx.at
Nähere Infos auf www.oppenrieder-reisen.de


Genauer Ablauf siehe "Kulturreisen" - "Hundertwasser"

Pieter Breugel d. Ä. im Kunsthistorischen Museum in Wien
Von 02.10.2018 bis 31.01.2019

450 Jahre nach seinem Tod findet die weltweit erste große monografische Ausstellung dieses sogenannten "Bauernbruegels", eines Malers der niederländischen Renaissance mit 12 Tafeln aus eigenem Besitz und zahlreichen Leihgaben aus aller Welt statt.